Beiträge

Erdbeere

Erdbeer – Liebe: Früchte Feldbrach liefert Ihnen feinste Vitaminbomben

Momentan importieren wir für Sie Erdbeeren aus Spanien und Griechenland nach München, doch spätestens ab Mai lassen dann die heimischen Erdbeeren unsere Herzen höher schlagen. Erdbeeren finden sich schon seit der Steinzeit auf der menschlichen Speisekarte und es gibt kaum jemanden, der die süßen Früchte nicht liebt.

Wobei die eigentlichen Früchte gar nicht der rote Teil sind, sondern die kleinen gelben Körner, die man in großer Zahl auf der roten ‚Scheinfrucht‘ sehen kann: Die kleinen Nüsse. Erdbeeren zählen somit nicht zu den Beeren, sondern botanisch zu den Sammelnussfrüchten.

Früher gab es ausschließlich die kleine Walderdbeere, doch im 17. Und 18. Jahrhundert wurden größere wildwachsende Erdbeeren entdeckt und von französischen Siedlern aus Amerika nach Europa gebracht. In Nordfrankreich und Holland wurden nach und nach neue Sorten gezüchtet und heute gibt es zahlreiche Sorten, die nach wie vor unendlich viele Gaumen glücklich machen und mit einer ordentlichen Portion Vitamin C – mehr als in Orangen oder Zitronen – auch ein Booster für das Immunsystem sind. Ganz nebenbei fördern sie die Verdauung, erhalten die vor allem für Schwangere sehr wichtige Folsäure und sind mit ihren zahlreichen sekundären Pflanzenstoffen auch noch zellschützend, wodurch sie auch Krebs vorbeugen.

Wir verkaufen im Jahr insgesamt mehrere hundert Tonnen der kleinen Zauberfrüchte – von Erdbeeren können wir einfach nicht genug bekommen!

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!