Beiträge

Welches Superfood ist das Beste?

Granatapfelkerne! Mit den knallroten Granatapfelkernen hat man ein echtes Superfood, denn der Granatapfel zählt mit Abstand zu den gesündesten Früchten. In den knackigen roten Kernen findet man Unmengen an Antioxidantien, Vitaminen und Polyphenole. Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, die unsere Zellen vor schädlichen Einflüssen schützen, Entzündungen hemmen und den Alterungsprozess verlangsamen. An Vitaminen hat die Superfrucht auch einiges zu bieten: B-Vitamine, Folsäure, Biotin und Beta-Karotin, aber auch Mineralstoffe wie Kalium und Kalzium oder Spurenelemente wie Eisen.

Woher kommen Granatapfelkerne?

Unsere Granatapfelkerne bekommen wir direkt aus Griechenland, aber ursprünglich kommen die Granatäpfel aus dem Orient – die wussten seine Kraft schon früh zu schätzen. Die roten Früchte haben von September bis in den Februar hinein Saison.

Zu was isst man Granatapfelkerne?

Der Granatapfelsaft lässt sich mit einer Zitronenpresse auspressen, die Kerne schmecken süß-säuerlich und verfeinern alles: Salate, Quarkspeisen, Müsli oder auch Fleisch- und Reisgerichte. Natürlich kann man sie auch einfach pur naschen – ein guter Ersatz bei Heißhunger auf Süßes.

Wir freuen uns, wenn ihr es einfach mal probiert, unser Telefonverkauf freut sich auf eure Bestellungen!