Beiträge

Bärlauch Früchte Feldbrach

Was riecht denn da nach Frühling?

Kaum wird es ein paar Grad wärmer, duftet es in den Isarauen schnell nach Frühling – aber nicht nur nach Blumen und grüner Wiese, sondern auch der Bärlauch lässt nicht lange auf sich warten und verbreitet seinen intensiven Geruch.

Was kann man alles aus Bärlauch machen?

Bärlauch gehört zur Knoblauch Familie und ist mit seinem Geschmack für viele Leckereien in der Küche geeignet: Ob im Salat, als Pesto, im Quark, als Bärlauchbutter oder besonders fein und sehr zu empfehlen – als Bärlauch Risotto.

Warum ist Bärlauch gesund?

Bärlauch enthält ebenso wie Knoblauch viel Vitamin C, Lauchöl und Flavonoide, sekundäre Pflanzenstoffe, die erwiesenermaßen das Immunsystem stärken, vor freien Radikalen schützen, den Blutdruck senken und auch Entzündungen lindern können. Na dann, ran an den Bärlauch!

Wie erntet man Bärlauch am besten?

Bärlauch schneidet man am besten mit einer Schere ab, dann kann sich die Pflanze leichter erholen. Dabei sollte man nicht vergessen, dass die Pflanze unter Naturschutz steht und man nur den „Handstrauß“ für die eigene Küche ernten darf oder noch besser: Bei Früchte Feldbrach bestellen – wir haben ab sofort wieder frischen Bärlauch auf Lager!