Beiträge

Spargel

Mit Früchte Feldbrach durch die Spargelsaison

Die heimische Spargelsaison steht vor der Tür und Früchte Feldbrach liefert in München und Umgebung neben griechischer und italienischer Ware schon jetzt den ersten beheizt gewachsenen, deutschen Spargel.

Die reguläre Spargelernte beginnt je nach Wetterlage meist gegen Ende April und dauert bis Ende Juni. Um auch im Folgejahr wieder ausreichend Sprossen bilden zu können, braucht die Spargelstaude nach der Ernte ausreichend Regenerationszeit. Der Wurzelstock der Spargelstaude überwintert in ungefähr 35cm Tiefe im Boden und treibt mehrere Jahre Sprossen aus, die dann als Spargel geerntet werden.

Spargel war schon immer etwas sehr besonderes und ist aufgrund der pflegeintensiven Aufzucht und Ernte, ein eher hochpreisiges Gemüse. Nachdem eine Spargelstaude gepflanzt wird, dauert es 3 Jahre, bis man die ersten Sprossen ernsten kann. Es braucht also neben der Pflege mit ausreichend Wasser und Wärme auch eine gute Portion Geduld, bis man die Delikatesse ernten kann. Richtig frischen Spargel erkennt man an den fest geschlossenen Spitzen, einem gleichmäßigen Durchmesser und einem Ende, dass nicht zu trocken ist. Grüner Spargel ist im Anbau etwas weniger aufwändig, da er nicht unter der Erde wächst und gestochen werden muss, sondern über der Erde geerntet wird, daher ist er meist etwas günstiger.

Wir freuen uns, Sie mit unserem feinen Spargelsortiment beliefern zu dürfen und können Ihnen ab sofort auch die passende Sauce Hollandaise im 12×1 Liter Gebinde anbieten!